Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.
Steinbach am Taunus
Die Stadt der kurzen Wege

Ein Stück Beständigkeit, mitten im Wandel.

Seit Jahren erfreut sich die südhessische Stadt dank ihrer hohen Lebensqualität großer Beliebtheit. Hier trifft Historie auf Gegenwart; Natur auf Großstadt und Bodenständigkeit auf Wohlstand. Auf einem Streifzug durch die Altstadt stoßen Sie auf romantische Fachwerkarchitektur und malerische Plätze; moderne Neubauten repräsentieren den spannenden Weg in die Zukunft. Für die Stringenz dieses Wandels ist THE ROX ein überzeugendes Symbol und doch stellt es ein Stück Stabilität in einer Welt dar, die ständig in Bewegung ist.

Steinbach ist bei Menschen beliebt, die die Arbeit in der Finanzmetropole schätzen, aber ihren Alltag lieber in ruhigeren Gefilden verbringen. Die Popularität kommt nicht von ungefähr, schließlich ehrte die Industrie- und Handelskammer Steinbach mit seinen 10.792 Einwohnern bereits mehrfach als ausgezeichneten Wohnort für Fach- und Führungskräfte. Ein Prädikat, das Steinbacher zu Recht mit Stolz erfüllt. Und wann gehören Sie dazu?

Der Römerweg befindet sich am westlichen Rand Steinbachs und somit direkt an den weiten Feldern, welche die Kleinstadt umgeben. Wenige Kilometer nördlich befindet sich der Taunus und der historische Stadtkern an der Bahnstraße mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten. Selbstverständlich ist Steinbach perfekt in das erweiterte Nah- und Fernverkehrsnetz eingebunden. Lernen Sie den Ort kennen, der schon bald Ihr neues Zuhause sein könnte.

first day at school. father leads  little child school girl in first grade

Entspannt durch den Tag

Wie kann ein typischer Tag in Steinbach aussehen? Morgens 6:30 Uhr, der Wecker klingelt. Wer frische Brötchen möchte, hat es vom Römerweg nicht weit. Entspannte sieben Minuten laufen Sie von Ihrer Haustür zum nächstgelegenen Bäcker über den idyllischen Pijnackerplatz. Die Kinder müssen zur Schule? Kein Problem, denn die Geschwister-Scholl-Grundschule befindet sich nur 15 Gehminuten entfernt von Ihrem Zuhause. Wer es morgens eilig hat, erreicht die Schule auch bequem binnen fünf Minuten mit dem Auto. Praktisch: Mit Judoverein und Kinderspielplatz in direkter Umgebung ist das Nachmittagsprogramm für die Kids bereits gesichert. Die fünf Autominuten vom Römerweg entfernte Einrichtung Phorms Frankfurt Taunus bietet sogar Kita, Grundschule und Gymnasium an einem Ort und verfolgt einen bilingualen Ansatz mit Unterricht in Deutsch und Englisch.

Weiter geht es zur Arbeit außerhalb Steinbachs. Steigen Sie in die S-Bahn an der Station Oberursel-Weißkirchen/Steinbach oder Eschborn-Niederhöchstadt, beide jeweils nur 7 Autominuten entfernt. Alternativ gelangen Sie mit dem PKW innerhalb von 10 Minuten auf die A5 oder A66. Ins Stadtzentrum von Frankfurt gelangen Sie innerhalb von 15 Autominuten oder einer 15-minütigen S-Bahnfahrt. Ähnlich unkompliziert erreichen Sie Wiesbaden. Zwischen Steinbach und dem Zentrum der hessischen Hauptstadt liegt eine knapp 30-minütige Autofahrt.

Endlich Feierabend

Zurück in Steinbach steht der Wocheneinkauf an. Supermärkte befinden sich entlang der Eschborner Straße/Bahnstraße, erreichbar sowohl zu Fuß als auch mit dem Auto in wenigen Minuten. Kleine Besorgungen lassen sich in nahegelegenen Drogerien und Apotheken machen, Bankautomaten finden Sie ebenfalls entlang der Bahnstraße und Ihre Briefe sind in der Postfiliale in der Wiesenstraße schnell eingeworfen. Mit Ihren Liebsten steuern Sie eine der zahlreichen gastronomische Einrichtungen an, wie das für seine ausgesprochen köstliche deutsche Küche überregional bekannte Restaurant „Zum Goldenen Stern“. Aber auch von der Pizzeria bis hin zum Eiscafé bleiben hier kaum Wünsche offen. Das Beste: Von hier aus braucht es ebenfalls nur einen fünfminütigem Spaziergang bis Sie zurück in Ihren vier Wänden sind.

IMG_9090

Schön gelegen, schnell angekommen

Mit dem Auto …

… nach Frankfurt in 14 Minuten

… zum Frankfurt Airport in 20 Minuten

… nach Wiesbaden in 30 Minuten

… nach Bad Homburg in 14 Minuten

… zum Großen Feldberg (Taunus) in 25 Minuten

… Nordwestkreuz Frankfurt (A5 und A66) in 7 min

… zur Auffahrt Oberursel (A661) in 15 min