Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.
Leben in Leipzig-Reudnitz
Ein Viertel so bunt wie das Leben.

Willkommen im wilden Osten! Für Neuankömmlinge ist das schöne Leipzig alles auf einmal: Ort der Chancen und des Aufstiegs. Heimat erfolgsverwöhnter Bundesligavereine mit Sprudelantrieb. Pulsierende Großstadt mit einer Vielzahl an grünen Oasen. Hipsterort und Studi-Stadt. Eine Kunst- und Kulturhochburg — und noch vieles mehr.

Reudnitz steht als Viertel sinnbildlich für den Aufstieg Leipzigs. War der Stadtteil östlich des Zentrums noch vor wenigen Jahren ein recht verschlafener und unprätentiöser Arbeiterbezirk, ist Reudnitz heute Zuhause zahlreicher Familien, Singles, Paare und Studierenden. Seine Vielfalt lässt diesen Ort wie ein kleines Abbild Leipzigs inmitten der Stadt erscheinen. Schlendern Sie wenige Meter entlang der Kohlgartenstraße und treffen Sie auf einen pulsierenden Kiez aus Cafés, Kinos, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Imbissen. Entdecken Sie versteckte, ruhige Innenhöfe mit Flohmärkten, Sitzecken und charmanten Werkstätten. Drehen Sie Joggingrunden durchs Rabet oder den Lene-Voigt-Park oder powern Sie sich in den umliegenden Fitnessstudios aus. Reudnitz ist eine Nachbarschaft im Aufschwung. Hier kann Wandel live mitverfolgt und das Leben genossen werden.

 

In der Stadt sind alle Wege kurz

Die Kuchengartenstraße befindet sich am Rande von Reudnitz und unweit der angrenzenden Bezirke Zentrum-Ost und Neuschönefeld. Das urbane Umfeld versorgt Sie und Ihre Familie mit allem, was man im Alltag benötigt — allen voran der Supermarkt direkt vorm Haus, natürlich mit Bäcker!

Zwei Kitas befinden sich im Umkreis von nur fünf Gehminuten; die nächste Schule, DHL-Packstation, Bushaltestelle und Allgemeinärztin sind ebenso nah an Ihrem neuen Zuhause. Weitere fünf Minuten bringen Sie direkt an den belebten Kiez rund um Breite Straße und Koehlerstraße. Hier finden Sie zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Kiosk und Drogerie aber auch Restaurants, ein Kino, Theater und Anlaufstellen für einen entspannten Drink am Abend.

Tauchen Sie ein in Ihre neue Nachbarschaft und lassen Sie sich leiten vom bunten Treiben in den Straßen von Reudnitz und schließen Sie entspannt die Tür hinter sich, wenn Sie nach einem aufregenden Tag zu Hause ankommen, um die Ruhe der eigenen vier Wände zu genießen.

 

Wer in Leipzig lebt, ist gut angebunden. An die Region, an Europa, an die Welt. Möglich macht’s ein intelligentes Dreieck aus den Autobahnen 9, 14 und 38, das die Stadt umschließt — und im Einklang mit den Bundesstraßen 2 und 6 stetig weiter ausgebaut wird. So erreichen Sie von Ihrem neuen Zuhause in der Kuchengartenstraße umliegende Ziele wie Halle/Saale innerhalb einer halben Stunde, Chemnitz in einer Stunde und Dresden binnen achtzig Minuten. Auch nach Berlin gelangen Sie über die A9 bereits in etwas über zwei Stunden.

Wen es weiter in die Welt hinaus zieht, der findet nur 20 Autominuten entfernt mit dem Flughafen Leipzig/Halle ein internationales Drehkreuz direkt vor den Toren der Stadt. Die ansässigen Airlines steuern Reiseziele von Mallorca und Istanbul bis Moskau oder London an. Und wer die volle Auswahl an Flugdestinationen sucht, den trennt lediglich eine eineinhalb-stündige Zugfahrt vom Berliner Flughafen BER.